Prävention

Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt. -Buddha

Vorsorge ist besser als Nachsorge!
Das Thema Prävention und Fitness ist uns ein wichtiges Anliegen. Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Kräftigungs- und Haltungskonzepte für ein ganzheitliches Wohlbefinden kennen.
Folgende gesundheitsfördernde Konzepte bieten wir Ihnen gerne an:

Betriebliche Gesundheitsförderung

Wir möchten Sie motivieren, die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter aktiv zu unterstützen. Wir bieten Yoga und BodyBalancePilates® Kurse in Firmen, oder für Firmen in unserer Praxis an, zur Vorbeugung bzw Reduzierung gesundheitlicher Risiken der Mitarbeiter. Dies motiviert die Angestellten und erhält die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens. Gleichzeitig können Sie lt. §3 Nr.34 EStG einen Steuerfreibetrag von 500€ pro Mitarbeiter nutzen.

Unsere Praxis ist auch der proFIT angeschlossen. Die proFIT Gutscheine Ihres Arbeitgebers können bei uns eingelöst werden.

Wer nur halb atmet, lebt auch nur halb.
-Acharya Milind Kumar Bhardway

BodyBalancePilates®

BodyBalancePilates® ist eine erweiterte Übungsmethode des Gründers Hubertus Pilates – ein Übungssystem, das auf dem Gleichgewicht von Körper und Geist basiert. Somit stellt es natürliche bzw normale Bewegungen wieder her. Diese Methode vereint gleichzeitig Wahrnehmungs-, Stabilistions-, Koordinations-, Muskelgleichgewichts- und Haltungstraining. Bei gleichzeitiger Konzentration auf die wichtigsten Haltungsmuskeln werden die Sinne für Wahrnehmung und Koordination geschult, um den Körper zu kontrollieren, was gleichzeitig den Rumpf stabilisiert.
Zu schwach gewordene Muskeln werden gekräftigt, die verkürzten Muskeln werden gedehnt.
Fließend ausgeführte Bewegungen werden mit einer physiologischen Atmung kombiniert, was den Körper wiederum kräftiger, flexibler und ausdauernder werden lässt, sowie das muskuläre Gleichgewicht wiederherstellt.
Eine Vielzahl von Muskelgruppen werden durch ausgewählte Übungen gleichzeitig trainiert, so dass der Körper straffer und konditionierter wirkt. Die Haltung wird spürbar und sichtbar besser. Dieses Übungskonzept ist nicht nur ideal für so genannte „Rücken-Patienten“, sondern auch zur allgemeinen Erhaltung der Gesundheit, zur Prävention & Rehabilitation geeignet. Speziell für Rückenprobleme, Haltungsschwäche, vorbeugend vor Sportverletzungen, Osteoporose, bei Blasenschwäche, vor und nach der Schwangerschaft und zur Unterstützung bei stressbedingten Krankheiten.
Hubertus Pilates entwickelte das Trainingskonzept ursprünglich für Tänzer, Schauspieler und Sportler.

Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser, nach 20 Stunden sehen Sie besser aus, nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper.

-Joseph Pilates

Der Kurs BodyBalancePilates® ist bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) als Präventionskurs zertifiziert und wird daher von allen Krankenkassen bis zu 100% unterstützt!

Yoga

Eine regelmäßige Yoga- und Meditationspraxis wirkt auf unseren Organismus, als würden wir eine neue Software installieren.

Lerne mit dem ganzen Körper zu denken.“ Taisen Deshimru

Yoga ist eine ganzheitliche Methode, deren Wirksamkeit zunehmend nachgewiesen ist. Sie hat entgegen der noch immer vorherrschenden Vorurteile nichts mit Religion oder Dogmen zu tun. Im Gegenteil: Yoga hat den Anspruch Limitierungen aufzulösen und Menschen mit mehr Freiheit im Denken und Handeln auszustatten. Die yogischen Übungen (Asanas) sprechen die heute oft vernachlässigten Potentiale der rechten Gehirnhälfte an. Sie sind zuständig für Entspannung, Vernetzung, Kreativität und damit Voraussetzung für Emotionale Intelligenz.
Yoga kann als Prozess der Schulung der gesamten Persönlichkeit gesehen werden und hilft dabei, den Geist zu beruhigen. Ein unruhiger Geist ist die Quelle von Krankheit.
Yoga fördert Ruhe und führt zu mehr Achtsamkeit.
Viele Krankheiten haben auch ihre Ursache in der Art und Weise unseres Denkens. Wenn das Denken zur Ruhe kommt, geschieht Loslassen, Erlösung, Gesundheit in Körper, Geist und Seele.
Yoga ist für viele Menschen heutzutage ein willkommener Ausgleich zum hektischen Alltag. Praktiziert man Yoga regelmäßig, merkt man bald, wie sich Haltung, Flexibilität und Körpergefühl verbessern. Außerdem wird Yoga eine immunstärkende Wirkung nachgesagt.
Yoga besteht nicht nur aus den klassischen Yogaübungen (Asanas), sondern – und darauf legen wir besonders Wert – auch aus Atemtechniken (Pranayama) und Meditation. Heute, in der doch so schnelllebigen Welt, geht immer häufiger das Wesentliche des Yoga verloren: Die Stunden werden kürzer, Atemtechniken und Meditation gekürzt oder weggelassen. Um Yoga ‚gemacht‘ und sich gefordert zu haben, ohne zur Ruhe und schon gar nicht zu sich selbst zu kommen…?
Erst bei meiner letzten Fortbildung in Indien habe ich wirklich erfahren und gelernt, wie wesentlich Meditation und vor allem Pranayama ist und dass es noch viel intensiver in der Wirkung und fordernder sein kann, als die ein oder andere Asana.

Jeder kann Yoga machen, solange er atmen kann. -Patthabi Jois

Yoga ist für alle Altersgruppen, vom Kind bis zum Senior, jeglicher Kondition und Konstitution möglich. Deshalb ist es nie zu spät mit Yoga anzufangen.

Noch ein paar Worte zu mir…..

…bedingt durch meine eigene Geschichte, meinen Neuanfang auch in der Selbstständigkeit 2014, habe ich jahrelang aufgebaut, gearbeitet, mich fortgebildet, gearbeitet…ich war auch so im Hamsterrad gefangen, dass ich gar keine Zeit dazu hatte zur Ruhe zu kommen, mit mir in Kontakt zu kommen, mich um mich zu kümmern. Es war in meinen Augen Zeitverschwendung zu meditieren und unvernünftig, Entscheidungen aus dem Herzen heraus zu treffen.
Als ich 2017 mit meiner Yogalehrerausbildung begann, wollte ich die Ausbildung anfänglich nur für mich machen, um Energie zu tanken, meinen Alltag gelassen zu meistern und dem „Fluss meines Lebens“ zu vertrauen, um vielleicht nach dem Sinn des Lebens, nach Glück zu suchen. Aber sehr schnell merkte ich, dass ich das, was ich durch Yoga – nicht nur körperlich, sondern auch für mein Leben – lernte, auch an meine Patienten weitergeben will.

Mein Yogastil ist Hatha Yoga und Ashtanga Vinyasa Yoga.
Sicherlich geprägt durch meine Ausbildung zur Physiotherapeutin, zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin, zur BodyBalancePilates® Trainerin, und meine langjährige Berufserfahrung.
Ich versuche Yoga als fassbares und umsetzbares Lebenskonzept für Menschen mit westlich geprägtem Lebensstil auf körperlicher, psychologischer und spiritueller Ebene zu unterrichten.

Der Kurs Hatha Yoga (90min) ist bei der zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) als Präventionskurs zertifiziert und wird daher von den Krankenkassen bis zu 100% unterstützt!

 

Ist das Licht des Yoga einmal angezündet, erlischt es nie mehr. Je intensiver Sie üben, desto heller wird die Flamme leuchten.
-B.K.S. Iyengar

Der Atem ist das Wesentliche im Yoga, da er das Wesentliche im Leben ist – und im Yoga geht es um das Leben.
-T. Krishnamacharya

Yoga Personal Training

Yoga Personal Training gibt dir die Möglichkeit die Übungen deiner individuellen Eigenart anzupassen: deinem Zeitbudget, gesundheitlichen Voraussetzungen, deinen Zielen.
Yoga Personal Training ist eine exclusive Einzelbetreuung, die wie keine andere Art des körperlichen Trainings auf deine persönlichen Vorstellungen und Bedürfnisse ausgerichtet ist.
In Ruhe und mit hoher Konzentration, ohne Gruppendynamik, bedingtem Leistungsdruck kannst du so an der Stärkung und Flexibilität deines Körpers, an der Vertiefung deines Atems und der Förderung der mentalen Balance arbeiten.
Durch meine Ausbildung als Gymnastiklehrerin, Physiotherapeutin, BodyBalancePilates® Trainerin und Yogalehrerin (500h AYA, Unterricht auch auf Bali und in Indien) und meine langjährige Berufserfahrung, kann ich mein schulmedizinisches Wissen mit der yogischen Lebensweise und Philosophie verbinden und dir dabei helfen dein Trainingsziel auf die effektivste Art und Weise zu erreichen.
Mein Ziel ist ein freier und kreativer Umgang mit der ganzen Vielfalt des Yoga. Du wirst daher in deinem persönlichen Kurs, die für dich besten Übungen aus verschiedenen Yoga-Stilen vereint, Atemtechniken und Entspannungstechniken erleben.
Yoga Personal Training spricht in erster Linie Menschen an,
– die sich zeitlich nicht abhängig machen wollen oder können
– die eine individuelle, auf sie abgestimmte Unterrichtspraxis erwarten
– die sich auf hohem Niveau in eigenem Tempo weiterentwickeln wollen

BESONDERES: Yoga für Sportler (in Gruppen oder im Personal Training), speziell für
– Fußballer
– Hockeyspieler
– Golfer
– Rennradfahrer
– Leichtathleten

© Copyright - Heike Wagner • designed by md-esign.de